Stavanger

Stavanger

Wir haben Stavanger für einen Tag besucht und waren ganz angetan von dieser bunten und lebhaften Stadt im Süden Norwegens.Es gibt mehrere Parkhäuser am Ölmuseum in der Nähe vom Hafen.Für die Suche nach einem Parkplatz mit dem Wohnmobil, empfehle ich ein offenes Auge zu haben,da es immer mal wieder Parklücken gibt,in denen man mit dem Wohnmobil parken kann.Als Alternative gibt es etwas außerhalb den Mosvangen Campingplatz,den wir allerdings nicht besucht haben.

Stavanger lädt sehr zum Schlendern und verweilen ein.In den vielen Seitenstraßen rund um das Stadtzentrum,findet man sehr viele kleine einheimische Geschäfte.Berühmt ist natürlich auch das Hafenviertel mit seinen bunten und historischen Holzhäusern.Man nennt diese gegen auch "Gamle" Stavanger,zu deutsch altes Stavanger.Es gibt viele Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben.Ein Besuch in einem der vielen Museen der Stadt ist immer lohnenswert.Die Fahrt zum Preikestolen dauert von hier aus ca 1:20min.